Kommentar-Einstellung

Alle Kommentare werden direkt im Frontend - auf der jeweiligen Seite - bearbeitet. Nur diejenigen, die als Spam markiert wurden, sind im Backend zu administrieren.

Wenn du angemeldet und berechtigt bist, erscheint neben jedem Kommentar ein kleiner Schalter.
Außerdem sind auch Kommentare (transparent) sichtbar, die die Freischaltung erwarten oder vom Spam-Filter als leicht verdächtig markiert wurden.

Unter „Aktiv“ kannst du auswählen, ob ein Kommentar unsichtbar, nur auf dieser Seite sichtbar oder „global sichtbar“ ist. Letzteres bedeutet: Wenn du einen Abschnitt mit GlobalComments hast, wird er auch dort als Anreißer gezeigt. Das ist auch die Vorgabe.
„Nur diese Seite“ wirst du nur verwenden, wenn die Seite zb „privat“ ist. Oder: Wenn es wichtigere Kommentare gibt.

Fein einstellen kannst du auch, wie der Link zu einer Homepage gehandhabt wird. Es ist einfach so, dass du weit mehr Kommentare bekommen wirst, wenn es dafür auch einen dofollow-Link zur Homepage gibt. Nofollow oder maskiert mit Javascript gilt als unfein, aber das ist deine Site und deine Entscheidung.

Spam

In der Verwaltung siehst du eine Liste aller Kommentare, die nicht im Frontend sichtbar sind.

Das sind zum einen solche, die noch moderiert/freigeschaltet werden müssen, also auch solche, die vom Filter als Spam markiert wurden:

Der Spamfilter ist noch recht brachial, hier wird es sicher noch Verbesserungen geben.

Zurück