mod404plus

Das Modul legt man auf einer 404er-Seite an. Dort protokolliert es alle fehlerhafen Zugriffe und ordnet sie nach Wichtigkeit für die Übersicht.
Zusätzlich leitet es auf die übergeordnete Seite weiter. 

1. Erstelle eine unsichtbare Seite (zb) "404" mit diesem Modul, am besten in der obersten Ebene.

2. Trage diese Seite als 404er Seite in der .htaccess ein: 
ErrorDocument 404 /pages/404.php
Überprüfe, ob der Aufruf eines nicht vorhandenen Bildes zu dieser Seite 404.php führt. Eine nicht vorhandene Seite hingegen sollte zur übergeordneten Seite weitergeleitet werden.

Die Liste zeigt die Zahl der fehlerhaften Zugriffe und die verschiedenen Referrer. Wenn kein Referrer verfügbar ist, stattdessen den User-Agent.

 

 

Wenn man seine Website lieb hat, kümmert man sich um alle protokollierten Fehler - und hat dann irgendwann nur mehr Zugriffe von Wordpress-Hackern. Das schaut man sich ein weilchen an und freut sich, dass man ja zum Glück keine Wordpress-Site hat. Irgendwann wird das langweilig :))

 

Download:

mod404plus-0.4.0.zip

Zurück

Kommentare:

Das Bild ist aber gruselig.

Florian am 19.10.2016
Antworten

Ja, der sterbende Darth Vader war gerade griffbereit. Aber ich werde das Bild sowieso austauschen, wegen der Bildrechte...

Chio am 19.10.2016
Antworten

CIO thank you for this nice modul. In my case I like to have a 404 that stays and shows at 404 page. What can I do to remove the redirect ? So the 404 page shows and stay (I can ad tekst tot the 404 page by a extra WSIWYG insert that works).

Foxlake am 11.12.2016
Antworten

Have a look at lines 144ff of the view.php, I guess you just have to comment out the lines 144-147 and line 150 (just put two slashes at the beginning of them).

Florian am 15.12.2016
Antworten