Topics Comments -> GlobalComments

Die Kommentarfunktion von Topics durch GlobalComments ersetzen: Das geht ganz einfach und du kannst es jederzeit rückgängig machen. Wirst aber sicher nicht mehr wollen :)

Schritt 1

GlobalComments muss natürlich installiert sein. Es können auch schon Kommentare vorhanden sein, diese bleiben unberührt.

Öffne das Script
/modules/globalcomments/inc/copy_topics_comments.inc.php
mit einem Editor. Ganz oben steht:
$topicsName = 'topics';
Stimmt das? Wenn du Topics umbenannt hast, musst du hier den richtigen Namen des Verzeichnisses angeben.
Gleich darunter steht:
//remove this before starting:
die();

Tu das, indem du es zu //die(); änderst.

Lade das Script hoch und rufe es auf:

www.deine-domain.tld­/modules/globalcomments/­inc/­copy_topics_comments.inc.php

Es ist hässlich! Und normalerweise geht es sehr schnell, aber wenn du schon 100e Topics-Kommentare hast, kann es sein, dass du es mehrfach aktualisieren musst - bis Done erscheint.

Darunter steht ein Droplet-Code. Kopiere ihn - du brauchst ihn gleich.
Beispiel: [[ globcom?sid=-4&iid=[TOPIC_ID]]]
(Leerzeichen entfernen!)
Beachte, dass sid ein Minus enthält!

Schritt 2

Wenn du einen Abschnitt GlobalComments hast, solltest du sie dort schon sehen. Jetzt bring Topics dazu, mit GC zusammen zu arbeiten.

Geh im Backend in die Topics-Optionen

Im Feld Thema -> Fußzeile füge nun an passender Stelle (eher oben) den Droplet-Code ein.

Speichere und schaue ins Frontend.

Jetzt solltest du bei allen Themen sowohl die Topics-Kommentare als auch die GlobalComments-Kommentare sehen. Wahrscheinlich stimmt die Reihenfolge nicht, ändere sie in den GC-Einstellungen (Globale Einstellungen: Neueste Unten)

Wenn alles passt: Aufräumen

Schritt 3

Gehe in die Topics-Optionen -> Reiter „Kommentare“ und ändere die Einstellung so:

Zum Schluss lösche noch das Script /modules/globalcomments/inc/copy_topics_comments.inc.php vom Server, und/oder mache das
die();
wieder aktiv.

Zurück