mod404plus

Das Modul legt man auf einer 404er-Seite an. Dort protokolliert es alle fehlerhafen Zugriffe und ordnet sie nach Wichtigkeit für die Übersicht.
Zusätzlich leitet es auf die übergeordnete Seite weiter. 

1. Erstelle eine unsichtbare Seite (zb) "404" mit diesem Modul, am besten in der obersten Ebene.

2. Trage diese Seite als 404er Seite in der .htaccess ein: 
ErrorDocument 404 /pages/404.php
Überprüfe, ob der Aufruf eines nicht vorhandenen Bildes zu dieser Seite 404.php führt. Eine nicht vorhandene Seite hingegen sollte zur übergeordneten Seite weitergeleitet werden.

Die Liste zeigt die Zahl der fehlerhaften Zugriffe und die verschiedenen Referrer. Wenn kein Referrer verfügbar ist, stattdessen den User-Agent.

 

 

Wenn man seine Website lieb hat, kümmert man sich um alle protokollierten Fehler - und hat dann irgendwann nur mehr Zugriffe von Wordpress-Hackern. Das schaut man sich ein weilchen an und freut sich, dass man ja zum Glück keine Wordpress-Site hat. Irgendwann wird das langweilig :))

 

Download:

mod404plus-0.4.0.zip

Zurück